Vermischtes

Korruptionsskandal Spanischer Altkönig soll Medienberichten zufolge Land heimlich verlassen haben

Juan Carlos sucht Zuflucht in der Karibik

Archivartikel

Madrid.Als das spanische Königshaus am Montagabend völlig unerwartet das Exil von Altkönig Juan Carlos bekanntgab, da war der 82-Jährige offenbar schon über alle Berge. Der von einem Korruptionsskandal und von Justizermittlungen bedrängte Vater von König Felipe VI. hatte den Zarzuela-Palast nordwestlich von Madrid – seine Residenz der vergangenen 58 Jahre – nach Medienberichten bereits am Sonntag

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4353 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema