Vermischtes

Justiz Mexikanischer Drogenboss bleibt lebenslang hinter Gittern

Jury: „El Chapo“ schuldig

Archivartikel

New York.Der mexikanische Drogenboss Joaquín „El Chapo“ Guzmán (Bild) ist in seinem Strafprozess schuldig gesprochen worden und bleibt für den Rest seines Lebens im Gefängnis. Die Jury sah die Schuld des 61-Jährigen in allen zehn Anklagepunkten als erwiesen an, wie Richter Brian Cogan gestern in New York verkündete.

Für den schwersten Anklagepunkt, die Beteiligung an einer

...

Sie sehen 41% der insgesamt 918 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema