Vermischtes

Kalenderblatt 2018: 6. Dezember

Was geschah am ...

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Dezember 2018:

49. Kalenderwoche, 340. Tag des Jahres

Noch 25 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Dionysia, Nikolaus

HISTORISCHE DATEN

2017 - US-Präsident Donald Trump erkennt Jerusalem als Hauptstadt Israels an. Die US-Botschaft wird später von Tel Aviv dorthin verlegt. Die Palästinenser und die arabischen Nachbarn reagieren empört. Für sie ist Ost-Jerusalem die Hauptstadt eines künftigen Palästinenserstaates.

2016 - Das Bundesverfassungsgericht billigt den schnellen Ausstieg aus der Kernenergie im Jahr 2011. Die Energiekonzerne hätten aber einen Anspruch auf finanzielle Entschädigung.

2008 - Die amerikanische Millionenerbin Sunny von Bülow, deren Ehemann Claus von Bülow wegen Mordversuchs an ihr angeklagt worden war, stirbt nach 28 Jahren im Koma in New York.

2003 - Die deutsche Erfolgskomödie «Good Bye, Lenin!» von Wolfgang Becker ist Gewinner des Europäischen Filmpreises.

1998 - In Venezuela gewinnt der linksgerichtete frühere Putschist Hugo Chavez die Präsidentschaftswahlen mit deutlicher Mehrheit. Im Februar 1999 übernimmt er mit 44 Jahren das Amt des Staatspräsidenten.

1983 - Die Bundesrepublik Deutschland ersteigert in London das Evangeliar Heinrichs des Löwen, eines der bedeutendsten und kostbarsten Zeugnisse der deutschen Kunst im Mittelalter, für 32,5 Millionen Mark.

1978 - Die demokratische Verfassung Spaniens wird in einem Referendum von der Bevölkerung mit großer Mehrheit gebilligt.

1898 - In Hannover gründen die Brüder Emil und Joseph Berliner die Plattenfirma «Deutsche Grammophon Gesellschaft».

1865 - Mit der Ratifizierung des 13. Zusatzes zur Verfassung durch die erforderliche Mehrheit der Bundesstaaten wird die Sklaverei in den USA verboten.

GEBURTSTAGE

1958 - Iris Bayer (60), deutsche Reiterin, zwischen 1979 und 1986 fünfmal Deutsche Meisterin im Springreiten

1958 - Nick Park (60), britischer Trickfilmregisseur (Schöpfer und Produzent der «Wallace & Gromit»-Trickfilme)

1953 - Tom Hulce (65), amerikanischer Schauspieler («Amadeus»)

1948 - Marius Müller-Westernhagen (70), deutscher Rocksänger («Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz») und Schauspieler («Theo gegen den Rest der Welt»)

1948 - Keke Rosberg (70), finnischer Automobil-Rennfahrer, Formel-1-Weltmeister 1982

TODESTAGE

2017 - Johnny Hallyday, französischer Rocksänger («Que je t'aime»), geb. 1943

1998 - César, französischer Bildhauer, Premium Imperiale 1997, geb. 1921