Vermischtes

Spiel des Jahres 2009: Die großen Sieger heißen "Dominion" und bei den Kindern "Das magische Labyrinth"

Kartenspiel holt den Titel

Archivartikel

Berlin. Das Kartenspiel "Dominion" ist Spiel des Jahres 2009 und damit Nachfolger von "Keltis". Die Jury hob gestern in Berlin hervor, dass Erfinder Donald X. Vaccarino dem Genre neue Dimensionen erschlossen habe. Beim Kampf um Punkte seien flexibles Denken und jeweils auf das aktuelle Spiel zugeschnittene Strategien erforderlich.

Zum Kinderspiel des Jahres wurde "Das magische Labyrinth"

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1396 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00