Vermischtes

Fall Marwa: Angeklagter Alex W. kapselt sich weiter ab

Keine Geste der Reue oder des Bedauerns

Archivartikel

Dresden. Alex W., allein lebender arbeitsloser Lagerarbeiter, kapselt sich ab. Zwar gab der mutmaßliche Mörder der Ägypterin Marwa El-Sherbini am zweiten Verhandlungstag seine Vermummung auf und legte die Sonnenbrille ab - doch der 28-jährige Russlanddeutsche bleibt in der Selbstisolation. Keine Geste des Bedauerns, kein Wort der Reue, keine Regung - wie versteinert sitzt der junge Mann im

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2148 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00