Vermischtes

Medien Nachrichtenbilder sind oft schrecklich - für Eltern stellt sich die Frage, ob sie den Nachwuchs davon fernhalten sollen

"Kinder ernst nehmen"

Archivartikel

Mannheim.Verzweifelte Gesichter, ein toter Junge am Strand, Menschen auf überfüllten Flüchtlingsbooten - die Bilder, die seit einiger Zeit die Nachrichten bestimmen, sind belastend. Es sind Szenen und Meldungen, die selbst Erwachsenen Tränen in die Augen treiben. Aber auch Kinder bekommen diese Nachrichten mit. Sie hören sie im Radio auf der Autofahrt, sie sehen sie im Fernsehen oder im Internet. Für

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3291 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00