Vermischtes

Krippe Schülerin deckt rabiate Praktik in Thüringer Einrichtung auf / Erzieherinnen entlassen

Kinder zum Schlafen festgebunden

Archivartikel

Altenburg.Erzieherinnen einer Kinderkrippe im thüringischen Altenburg haben mindestens drei ihrer Schützlinge mittags zum Einschlafen festgebunden. Wegen Kindeswohlgefährdung wurden die drei Frauen fristlos entlassen. "Sie haben die Kinder beim Schlafen eingewickelt und zugeschnürt, damit sie ruhigbleiben", sagte gestern die zuständige Fachdienstleiterin des Landkreises Altenburger Land, Marion Fischer.

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2815 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00