Vermischtes

Südkorea: Hwang Woo Suk hat Fördergelder erschlichen

Klon-Pionier verurteilt

Archivartikel

Seoul. Fast vier Jahre nach Aufdeckung der spektakulären Fälschungen seiner Stammzellstudien ist der Klon-Spezialist Hwang Woo Suk aus Südkorea zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Gericht in Seoul befand den 56-jährigen Tiermediziner gestern für schuldig, Forschungszuschüsse veruntreut und sich auf illegalem Weg Eizellen für seine Experimente beschafft zu

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1072 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00