Vermischtes

Südkorea: Hwang Woo Suk hat Fördergelder erschlichen

Klon-Pionier verurteilt

Archivartikel

Seoul. Fast vier Jahre nach Aufdeckung der spektakulären Fälschungen seiner Stammzellstudien ist der Klon-Spezialist Hwang Woo Suk aus Südkorea zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Gericht in Seoul befand den 56-jährigen Tiermediziner gestern für schuldig, Forschungszuschüsse veruntreut und sich auf illegalem Weg Eizellen für seine Experimente beschafft zu

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1072 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00