Vermischtes

Justiz Gericht ebnet ersten Schritt zu möglicher Freilassung des belgischen Kindermörders / Furcht vor Pädophilen-Netzwerk

Kommt Marc Dutroux bald frei?

Archivartikel

Brüssel.Sie wollen ihn vergessen, hinter Gittern wissen, am liebsten nie wieder diesen Namen Marc Dutroux hören müssen. Bereits am vergangenen Sonntag waren mehrere hundert Demonstranten vor dem Brüsseler Justizpalast aufgezogen. ,,Keine Freiheit für den Kinderschänder“ skandierten sie und riefen: ,,Dutroux reste au trou“ (Dutroux, bleib im Loch). ,,Wir wollen, dass das Gesetz eine echte lebenslange

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4207 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema