Vermischtes

Verbrechen: Frauenmörder hat wohl Komplizen im Südwesten

Kontakte nach Mannheim?

Archivartikel

Mespelbrunn/Mannheim. Ein nach einem Frauenmord im Sommer 2008 bei Aschaffenburg (Bayern) mit internationalem Haftbefehl gesuchter Mann hat möglicherweise Komplizen im Südwesten. Die Ermittler gingen davon aus, dass der 37-jährige Alexander Renz sich weiter in Deutschland aufhält, teilte die Polizei gestern mit. Der Mann wird verdächtigt, Ende Juli 2008 aus verschmähter Liebe eine 32 Jahre

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1159 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00