Vermischtes

Urteil Oberlandesgericht München weist Klage eines Anwohners zurück / Streit dauert mehr als fünf Jahre / Bäuerin ist erleichtert

Kuhglocken dürfen weiter bimmeln

Archivartikel

München.Das Geläute im oberbayerischen Holzkirchen darf weitergehen. Das Oberlandesgericht (OLG) München hat gestern die Klage eines Anwohners zurückgewiesen. Seit Jahren fühlt sich ein Ehepaar von den Kuhglocken auf der angrenzenden Weide einer Bäuerin gestört und will gerichtlich ein Ende des Gebimmels erreichen. Der Ehemann und seine Frau waren in getrennten Prozessen in erster Instanz vor dem

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2758 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema