Vermischtes

Urteil Gericht weist Klage von Schülerin auf Aufnahme in Knabenchor zurück / Berufung möglich

Kunstfreiheit vor Geschlechtergleichheit

Archivartikel

Berlin.Liegt ein Fall von Diskriminierung vor, wenn ein Mädchen nicht in einem Knabenchor singen darf? Darüber musste das Berliner Verwaltungsgericht am Freitag entscheiden – und wies die Klage einer Neunjährigen auf Aufnahme in dem von Jungen gebildeten Staats-und Domchor zurück.

Vor Gericht gezogen war die Mutter des Mädchens, weil sie das Recht auf Gleichberechtigung verletzt sah. Es gehe

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2811 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema