Vermischtes

Nepal Touristin Ann-Carolin Helmreich packt nach dem Erdbeben mit an

Lampertheimerin organisiert private Hilfe

Archivartikel

Kathmandu/Lampertheim.Eigentlich hatte Ann-Carolin Helmreich am vorvergangenen Wochenende schon in Indien sein wollen. Doch es gab Probleme mit ihrem Visum. Und so erlebte die 31-jährige gebürtige Lampertheimerin das schwere Erdbeben in Nepal am eigenen Leib. Sie blieb glücklicherweise unverletzt. Doch statt so schnell wie möglich auszureisen, blieb sie vor Ort und hilft nun aktuell mit, die Menschen mit dem

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3481 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema