Vermischtes

Lavendel ist Arzneipflanze des Jahres

Archivartikel

Karlsruhe/Erlangen/Konz.Die Lavendelfelder in der südfranzösischen Provence sind weltberühmt. Auch in Deutschland ist die blaulila blühende, stark duftende Pflanzen nicht nur in Gärten, sondern auch in Parkanlagen beliebt – etwa im Garten der Religionen in Karlsruhe. Die Blüten werden seit Jahrhunderten nicht nur als Parfüm oder Mottenschutz verwendet, sondern auch als Arzneimittel. Deshalb wählte der Interdisziplinäre Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde in Würzburg das Kraut zur Arzneipflanze des Jahres 2020. Unser Bild entstand in Puimoisson in der Provence. epd

Zum Thema