Vermischtes

Schulen

Lehrer warnten vor Zweitklässler

Archivartikel

Teningen.Ein sieben Jahre alter Grundschüler, der Anfang März eine Lehrerin mit einem Messer angegriffen hatte, ist laut „Bild“ schon mehrfach gewalttätig geworden. Die Pädagogin und ihre Kollegen hatten die Behörden demnach immer wieder vor dem Zweitklässler gewarnt. Der Zeitung liegt ein Brief von Ende Januar an das Freiburger Schulamt vor. Darin heißt es, dass ein Lehrer nicht mehr für die

...
Sie sehen 56% der insgesamt 704 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00