Vermischtes

Unterhaltung Serie „Dahoam is dahoam“ mit prominentem Gast

Lilly Becker gibt ihr Schauspiel-Debüt

Archivartikel

München.In Lansing ist noch heile Welt – weitgehend zumindest. Statt um Corona-Pandemie, Ausgangsbeschränkungen und Toilettenpapier geht es bei den Bewohnern des fiktiven Fernsehdorfes um die Sorgen und Freuden des Alltags. Streit, Intrigen, Träume und immer wieder die Liebe sorgen in der Serie „Dahoam is dahoam“ im BR Fernsehen für Wirbel. Wegen der Corona-Pandemie ist seit Mitte März Drehpause. Doch

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2885 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema