Vermischtes

Umwelt Buschbrände im Osten Australiens belasten die Metropole zunehmend mit Asche und Rauch

Luft in Sidney als „schädlich“ eingestuft

Archivartikel

Sydney.Über Sydneys Hafenviertel hat sich der Himmel verfärbt: Sonst blau, leuchtet er nun in bedrohlichem Blutorange. Überall stinkt es nach Qualm. Wenn sich Bewohner auf die Straße wagen, tragen viele Atemmasken, um sich vor Schadstoffpartikeln in der Luft zu schützen. Im östlichen Bundesstaat New South Wales, dessen Hauptstadt Sydney ist, wüten derzeit 117 Buschfeuer. Mindestens 60 davon sind

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1466 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema