Vermischtes

Museum

Mädchen zerbricht antikes Gefäß

Archivartikel

Jerusalem.Ein kleines Mädchen hat im Israel-Museum in Jerusalem versehentlich ein rund 2000 Jahre altes Glasgefäß zerbrochen. Dabei handelte es sich zudem auch noch um eine Leihgabe aus den USA. Eine Sprecherin des Museums in Jerusalem bestätigte gestern einen entsprechenden Bericht der Zeitung "Haaretz".

Das Gefäß gehöre der Familienstiftung Robert und Renee Belfer aus New York, berichtete

...
Sie sehen 51% der insgesamt 764 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00