Vermischtes

Unglück Mehrere Munitionscontainer auf Zypern explodieren

Marinebasis in Trümmern

Archivartikel

Nikosia.Bei einer Serie von Explosionen auf einem Marinestützpunkt im Süden der Mittelmeerinsel Zypern sind zwölf Menschen getötet worden. 62 Menschen wurden gestern verletzt. Die Marinebasis Mari glich einem einzigen Trümmerfeld. Auch das wichtigste Kraftwerk der Insel wurde schwer beschädigt.

Die Regierung geht von einem Unfall aus: "Das Szenario eines Sabotageaktes gilt nicht", sagte

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1185 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00