Vermischtes

Raumfahrt Asteroidenlander steht kurz vor seiner Ankunft

„Mascot“ sendet erste Signale

Archivartikel

Köln.Um 03.15 Uhr Ortszeit war es dann gestern Früh so weit: Das Kontrollzentrum am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln hat die ersten Signale des Asteroidenlanders „Mascot“ nach der Ankunft am Asteroiden Ryugu empfangen. „Mascot“ befindet sich an Bord der japanischen Raumsonde „Hayabusa2“, die den Asteroiden nach dreieinhalb Jahren Reise durchs All erreicht hat. „Hayabusa2“

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1686 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00