Vermischtes

Unglück Bei der Massenpanik auf einer Pilgerfahrt östlich von Mekka sollen im September 769 Menschen gestorben sein, die Zahl ist wohl viel höher

Mehr als doppelt so viele Tote wie offiziell verkündet

Archivartikel

Istanbul.Bei der Massenpanik während der Mekka-Pilgerfahrt Hadsch sind nach einer Auswertung der Nachrichtenagentur dpa mehr als doppelt so viele Menschen ums Leben gekommen wie von Saudi-Arabien offiziell verkündet. Die Zählung ergab, dass in Mina Ende September über 1800 Menschen starben. Saudi-Arabien hatte von 769 Toten berichtet.

Für die Zählung fasste die dpa die Opferzahlen aus 28 Ländern

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2048 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00