Vermischtes

Kriminalität Drogenskandal bei Polizei München weitet sich aus

Mehr Beamte involviert

Archivartikel

München.Der Drogenskandal bei der Münchner Polizei weitet sich aus: Nach Ermittlungen stehen nun 30 Beamte unter Verdacht. Sie sollen vor allem Rauschgift konsumiert und an Kollegen weitergegeben haben. Nach Angaben des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA) vom Dienstag stehen auch andere Vorwürfe im Raum, etwa Strafvereitelung und Körperverletzung im Amt.

Seit Juli 2018 ermitteln das LKA und

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1123 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema