Vermischtes

Unfall 90-jähriger Autofahrer stößt mit Bus zusammen

Mehrere Schüler verletzt

Vöhrenbach.Ein 90 Jahre alter Autofahrer ist bei Vöhrenbach (Schwarzwald-Baar-Kreis) mit einem doppelstöckigen Bus voller britischer Schüler zusammengestoßen – es gab zahlreiche Verletzte. Der Senior wurde bei dem Unfall gestern in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden, wie die Polizei mitteilte. Der Beifahrer des Busses wurde ebenfalls schwer verletzt. Neun der 73 Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren erlitten laut Polizei leichte Blessuren.

Der 90-Jährige kam den Angaben nach mit seinem Wagen aus zunächst ungeklärter Ursache zwischen Vöhrenbach und Furtwangen auf die linke Fahrspur. Dort stieß sein Fahrzeug dann frontal mit dem entgegenkommenden Bus zusammen.

Ein von der Staatsanwaltschaft hinzugezogener Sachverständiger soll den Unfallhergang nun so schnell wie möglich rekonstruieren. Neben den britischen Kindern, die laut Polizei Urlaub in Deutschland machen, und zwei Busfahrern waren sechs Betreuer mit in dem verunglückten Bus. Die Schüler wurden nach dem Unfall zunächst in eine Halle in Vöhrenbach gebracht. dpa