Vermischtes

Kriminalität Mutmaßlicher Mörder der siebenjährigen Mary-Jane ein Bekannter der Familie

Missbraucht, gewürgt und ertrunken

Archivartikel

Suhl/Zella-Mehlis.Ein Bekannter der Familie hat die siebenjährige Mary-Jane aus Zella-Mehlis sexuell missbraucht und getötet. DNA-Spuren überführten den gelernten Metzger Tino L., der zunächst ein falsches Alibi für die Tatzeit angab. "Ich kann Ihnen sagen, dass er in seiner Vernehmung ein Geständnis abgelegt hat", sagte der sichtlich erleichterte Kriminalhauptkommissar Andreas Beez im thüringischen Suhl. "Die

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3191 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00