Vermischtes

Justiz Fritz von Weizsäcker mit Messerstichen getötet

Mordanklage nach Angriff

Archivartikel

Berlin.Vor knapp vier Monaten wurde der Berliner Chefarzt Fritz von Weizsäcker angegriffen und durch Messerstiche getötet - nun hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den mutmaßlichen Täter erhoben. Dem 57-jährigen Mann, der seit Mitte November in Untersuchungshaft sitzt, wird der Mord an von Weizsäcker und ein Mordversuch an einem Polizisten vorgeworfen. Das teilte die Staatsanwaltschaft am

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1410 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema