Vermischtes

Steinwurf A 7

Mutter nach Unfall noch in Klinik

Archivartikel

Ulm.Vier Wochen nach dem Steinwurf auf der Autobahn 7 und dem Unfall einer Familie liegt die Mutter weiter im Krankenhaus. "Aber sie ist stabil und nicht mehr in Lebensgefahr", sagte gestern ein Polizeisprecher. Zwar würden noch Spuren abgearbeitet, im Wesentlichen seien die Ermittlungen aber abgeschlossen. Der Verdächtige sitze in Untersuchungshaft. Das Auto der Familie war Ende September nahe

...
Sie sehen 50% der insgesamt 806 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00