Vermischtes

Nabu ruft zur Wintervogel-Zählung auf

Archivartikel

Berlin.Amsel, Meise oder Rotkehlchen (Bild)? Vom 10. bis 12. Januar ruft der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) zu seiner traditionellen Wintervogel-Zählung auf. An diesen Tagen sollen Naturfreunde eine Stunde lang beobachten, wie viele unterschiedliche Vögel an einem Standort zu sehen sind – sei es am Futterhäuschen, im Garten oder im Park. Die „Stunde der Wintervögel“ ist nach Nabu-Angaben Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmach-Aktion. Ergebnisse der Zählung können Vogelfreunde unter der Internetadresse www.stundederwintervoegel.de bis zum 20. Januar melden. dpa

Zum Thema