Vermischtes

Nachwuchswissenschaftler bei „Jugend forscht“ ausgezeichnet

Archivartikel

Chemnitz/Kaiserslautern.Schwebendes Skateboard, bessere Krebsdiagnostik und Feinschliff an der Knochenschraube: Beim 54. Wettbewerb „Jugend forscht“ sind am Sonntag in Chemnitz die besten Nachwuchsforscher aus Deutschland ausgezeichnet worden. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gratulierte den mehr als ein Dutzend Gewinnern. Die Forschungsergebnisse und Entdeckungen könnten dazu beitragen, dass wir die Welt ein

...

Sie sehen 52% der insgesamt 770 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00