Vermischtes

Sierra Leone Bei einem gewaltigen Erdrutsch sollen bis zu 500 Menschen gestorben sein

Nationale Tragödie im geschundenen Land

Archivartikel

Freetown/Johannesburg.Die Ambulanzfahrer von Freetowns Connaught-Hospital sind im Dauereinsatz. Seit der ersten Nachricht über den gewaltigen Erdrutsch an einem der Hügel im Regent-Distrikt bringen sie immer mehr Leichen und Verletzte ins größte Krankenhaus des westafrikanischen Landes. Wie viele Tote sind es wohl? Das wird Sierra Leones Rotkreuz-Sprecher ein ums andere Mal gefragt über das völlig überlastete

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2540 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema