Vermischtes

Neuer Tom-Cruise-Film lockt auf norwegischen Berg

Archivartikel

Preikestolen/Stockholm.Die norwegische Premiere des Actionthrillers „Mission Impossible – Fallout“ mit Schauspieler Tom Cruise hat hunderte Zuschauer auf einen Berg gelockt. Etwa 1800 Menschen wanderten auf den Preikestolen am Rand des Lysefjords im Westen Norwegens, der auch im Film zu sehen ist, wie Medien gestern berichteten. In den letzten Szenen des Films hängt Cruise als Filmfigur Ethan Hunt von der 604 Meter hohen Touristenattraktion. Bilder und Videos von der Premiere zeigen mit Funktionskleidung und Rucksäcken ausgestattete Menschen vor einer großen Leinwand auf dem Felsen sitzend, im Hintergrund ist der Fjord zu sehen. Cruise, Schauspieler Henry Cavill und der Regisseur Christopher McQuarrie hatten vorab eine Videobotschaft für die Vorstellung aufgenommen.