Vermischtes

Justiz

Neuer Zwischenfall in JVA Aachen

Archivartikel

Aachen. Ein Häftling hat im Aachener Gefängnis zwei Wachmänner mit einer Nagelschere und einem Frühstücksmesser angegriffen und verletzt. Der eine bekam eine Stichwunde im Rücken ab und wurde krankgeschrieben, der andere erhielt einen Schnitt an der Stirn. Das bestätigte gestern die Leiterin des Gefängnisses, Reina Blikslager. Die JVA steht seit dem spektakulären Ausbruch der beiden

...

Sie sehen 46% der insgesamt 863 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema