Vermischtes

„Isaias“ Versorgung nach Sturm vielerorts unterbrochen

New Yorker ohne Strom

Archivartikel

New York.Drei Tage nach dem Durchzug von Sturm „Isaias“ über den Nordosten der USA waren am Freitag immer noch Hunderttausende Haushalte ohne Strom. Allein in der Region New York meldete der Versorger Coned mehr als 120 000 betroffene Kunden. Die allermeisten davon würden bis Sonntag wieder ans Netz angeschlossen, hieß es. Am frühen Freitagmorgen (Ortszeit) war es zudem wegen eines Defekts im

...

Sie sehen 55% der insgesamt 717 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema