Vermischtes

Kriminalität Golferin fiel offenbar Triebtäter zum Opfer

Obdachloser inhaftiert

Archivartikel

Madrid/Ames.Nach dem gewaltsamen Tod der spanischen Golferin Celia Barquín im US-Bundesstaat Iowa kommen immer mehr grausige Details ans Licht. Die 22-Jährige, die erst vor wenigen Wochen den Titel als Amateur-Europameisterin gewonnen hatte, war am Montag am hellichten Tag auf einem Golfkurs vermutlich erstochen worden.

Ihre Leiche wurde an einem Wasserloch auf dem Golfplatz „Coldwater Golf Links“

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1425 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00