Vermischtes

Umwelt Seltene Schafe pflegen traditionelle Kulturlandschaft / Wolf bereitet Landwirten Sorgen

Ohne Heidschnucken keine blühende Heide

Archivartikel

Schneverdingen.Ohne Heidschnucken würde es keine Lüneburger Heide geben und ohne Schäfer wie Uwe Storm keine Schnucken. Storm ist ein fröhlicher Kauz mit weißem Schnauzbart, er hat so gar nichts mit dem Klischee vom einsamen und verschlossenen Schäfer gemein. Seit mehr als drei Jahrzehnten macht der 57-Jährige diese Arbeit schon, und er liebt sie noch immer. „Unser Beruf ist unglaublich vielseitig, das ist

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3711 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema