Vermischtes

Münchner Wiesn: Schausteller unterziehen sich nach Unfällen in Freizeitparks einem Sensibilisierungs-Programm

Oktoberfest setzt auf Sicherheit

Archivartikel

Ralf Müller

München. Gehörig in die Glieder gefahren ist der Schaustellerbranche der Tod eines elfjährigen Mädchens vor kurzem auf einem Volksfest in Pfaffenhofen sowie ein weiterer Unfall in einem Freizeitpark von Wolfratshausen in Bayern. So sehr, dass sich die Betreiber der mehr als 100 auf dem diesjährigen Oktoberfest zugelassenen Fahrgeschäfte zu einem "Sensibilisierungsseminar"

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1777 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00