Vermischtes

Oldtimer düsen durch den Thüringer Wald

Archivartikel

Mühlberg.Ein silbernes Auto der Marke Jaguar XK (Baujahr 1954) fährt bei der 24. ADAC Oldtimerfahrt Hessen-Thüringen auf der Landstraße vor den Drei Gleichen. Bei dem Wettbewerb messen sich mehr als 100 historische Fahrzeuge der Baujahre von 1920 bis 1987 in Fahrten von und nach Weimar.

Die Route der ersten Etappe führte gestern durch den Thüringer Wald. Die zweite Strecke verläuft heute entlang der „Thüringer Porzellanstraße“. Als Oldtimer werden solche Autos bezeichnet, die mindestens 30 Jahre alt sind und deren Fahrwerk unverändert besteht. dpa