Vermischtes

Loveparade 27-Jährige leidet seit Katastrophe unter Panik

Opfer verliert Arbeitsstelle

Archivartikel

Krefeld.Eine 27-jährige Frau, die seit der Loveparade-Katastrophe arbeitsunfähig ist, hat ihren Arbeitsplatz nun verloren. Die Frau war gegen ihre Kündigung vor das Krefelder Arbeitsgericht gezogen. Doch das Gericht schlug gestern vor, die Kündigung bei einer Abfindung von 3800 Euro brutto zu akzeptieren. Dem stimmten beide Seiten zu.

Die 27-Jährige ist seit der Massenpanik in Duisburg vom 24.

...
Sie sehen 34% der insgesamt 1179 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00