Vermischtes

Flug MH370 Niederländische Firma soll durch Vermessungen Unterwasserkarte des Suchgebiets erstellen / Hoffnung auf Informationen nach verschollenem Flugzeug

Ozeanboden soll Hinweise auf Absturz liefern

Archivartikel

Canberra.Auf der Suche nach dem Wrack des verschollenen Flugs MH370 wird eine niederländische Firma den Meeresboden im vermuteten Absturzgebiet vermessen. Die australische Behörde für Transportsicherheit (ATSB) unterzeichnete einen Vertrag mit Fugro Survey, wie die Koordinationsstelle für die Suche nach dem Flugzeug gestern in Canberra in Australien mitteilte.

Die Vermessung dauere drei Monate

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1374 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema