Vermischtes

Erdbeben: Ludwigshafener Spürhund findet Opfer

"Pablo" rettet Frau

Archivartikel

Port-au-Prince/Ludwigshafen. Erfolg für ein Ludwigshafener Rettungsteam: Spürhund "Pablo" hat in den Trümmern des Erdbebengebietes eine verschüttete Frau geortet. Die 69 Jahre alte Ena Zizi aus Port-au-Prince konnte im Anschluss lebend geborgen werden, wie Holger Scharff, Vorsitzender des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Ludwigshafen, gestern mitteilte. "Pablo" ist ein vierjäriger

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1089 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00