Vermischtes

Panda-Geburt im Berliner Zoo: Es sind Zwillinge!

Archivartikel

Berlin.Auf die Anstrengung folgt für die Mutter erstmal Ruhe: Im Berliner Zoo hat Panda-Dame Meng Meng Zwillinge zur Welt gebracht. „Meng Meng und ihre beiden Jungtiere haben die Geburt gut überstanden und sind wohlauf“, sagte Zoo-Direktor Andreas Knieriem. Die Geburt ist nach früheren erfolglosen Versuchen mit anderen Paaren die erste Panda-Geburt in Berlin. Meng Meng (6) und Männchen Jiao Qing (9) leben seit 2017 im Berliner Zoo. Die Pandas sind eine Leihgabe Chinas und stammen aus einem Reservat in Chengdu. Chinesische Experten und das Team des Berliner Zoos hatten gespannt auf die Geburt gewartet. Rund um die Uhr beobachteten Tierpfleger, Veterinäre und Biologen die werdende Mama. Meng Meng und ihre beiden Babys sind bis auf Weiteres nicht für Besucher zu sehen. 

Zum Thema