Vermischtes

Panoramablick über New York: Empire State Building renoviert

New York.Es gehört zu den ältesten, höchsten und beliebtesten Wolkenkratzern New Yorks, die Blicke von den Plattformen waren schon immer atemberaubend – nun aber hat das Empire State Building seine Ausstellungsräume und Plattformen komplett überholt und renoviert. Ab Samstag ist alles für die Öffentlichkeit zugänglich. Das Art-déco-Gebäude mitten in Manhattan ist in erster Linie Geschäftshaus und Quartier für Firmen wie die Netzwerk-Plattform LinkedIn. Jeden Tag pendeln rund 16 000 Menschen ins Empire State Building zur Arbeit. Darüber hinaus aber besuchen rund vier Millionen Menschen pro Jahr das Gebäude – dem Betreiber Realty Trust bringt das rund 132 Millionen Dollar (etwa 120 Millionen Euro) ein. Auf dem Bild fotografiert ein Besucher aus dem 102. Stock des Gebäudes.

Zum Thema