Vermischtes

Notfall Vulkan Taal schleudert Asche in die Luft / Mehr als 140 000 Menschen sind auf der Flucht

Philippinische Vulkaninsel wird zum Niemandsland

Archivartikel

Manila.Merlinda Villanueva hat nicht viel geschlafen. Die 56-Jährige ist mit ihrer Familie auf der Flucht, seit es bei einem Vulkanausbruch in der Nähe von Manila Asche und Steine geregnet hat. Die Vulkaninsel Taal liegt in einem See, sie ist Villanuevas Zuhause. „Wir haben gewusst, dass es dort gefährlich ist, weil es ein aktiver Vulkan ist“, sagt sie. Aber es ist die Heimat der Familie. Sie kommen

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2840 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema