Vermischtes

Kriminalität Schweiz prüft Anzeige wegen Vergewaltigung

Polanski erneut unter Verdacht

Archivartikel

St.Gallen. Nach einer neuen Vergewaltigungsanzeige gegen den französisch-polnischen Regisseur Roman Polanski müssen Schweizer Staatsanwälte zunächst eine mögliche Verjährung des Falls klären. Die Staatsanwaltschaft St. Gallen bestätigte gestern den Eingang der Anzeige. Eine Deutsche beschuldige Polanski (84), sie 1972 in Gstaad in der Schweiz vergewaltigt zu haben, sagte Staatsanwalt Roman

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1724 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema