Vermischtes

Konferenz: Teilnehmer suchen Wege zum Schutz des Ökosystems

Polarstaaten wollen Eisbären retten

Archivartikel

Tromsø/Frankfurt. Hinter verschlossenen Türen wollen die Polarstaaten neue Wege zur Rettung der akut vom Klimawandel bedrohten Eisbären finden. Bei der Eröffnung einer dreitägigen Regierungskonferenz im arktischen Tromsø sagte gestern Norwegens Umweltminister Erik Solheim: "Der Klimawandel hat die Jagd als wichtigste Bedrohung für die Eisbären abgelöst. Jetzt müssen wir schleunigst etwas für

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1699 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00