Vermischtes

England Nach Angriff auf russischen Ex-Doppelagenten in Salisbury

Polizei: Mordanschlag mit Nervengift

Archivartikel

Moskau/London/Salisbury.Der ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal und seine Tochter Yulia sind höchstwahrscheinlich Opfer eines Anschlags mit Nervengift geworden. Es werde wegen versuchten Mordes ermittelt, teilte der Chef der britischen Anti-Terror-Einheit, Mark Rowley, in London mit. Die beiden seien mit Nervengift „gezielt angegriffen“ worden. Auch ein Polizeibeamter befinde sich inzwischen in einem

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3323 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00