Vermischtes

Prinz Charles zu Besuch bei den Aborigines

Gove.Der britische Thronfolger Prinz Charles (l.) traf sich gestern mit einem Yolngu-Stammesältesten der Aborigines in Australien. Aborigines sind die Ureinwohner des Kontinents, die lange vor den europäischen Einwanderern dort lebten. Während einer traditionellen Willkommenszeremonie an der Nordspitze der Gove-Halbinsel im Arnhem Land im australischen Northern Territory überreichten die Stammesältesten dem Prinzen eine traditionelle Kopfbedeckung und einen sogenannten „Dillybag“ als Zeichen der Wertschätzung. Medienberichten zufolge kamen etwa 400 Personen zur Veranstaltung. dpa/red