Vermischtes

ADAC: Schulbus-Tester sehen Sicherheit für Kinder oft nicht gegeben / Nur einmal gibt es ein "sehr gut"

Rasende Fahrer, volle Busse

Archivartikel

München. Viel zu schnell, völlig überfüllt und mit technischen Mängeln sind die meisten Schulbusse auf deutschen Straßen unterwegs. Die Sicherheit der Kinder sei daher kaum gegeben, wie der zweite ADAC-Schulbus-Test ergab. Bei rund 80 Prozent der Fahrten monierten die Tester überhöhtes Tempo, zum Teil wurde die Geschwindigkeit um bis zu 30 Stundenkilometer überschritten.

72 Fahrten in

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1911 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00