Vermischtes

Thailand Helfer erleiden Rückschlag / Jugendfußballmannschaft wartet noch auf Bergung aus Höhle

Retter stirbt bei Tauchgang

Archivartikel

Chiang Rai.Dramatischer Rückschlag bei den Rettungsarbeiten für die in einer Höhle eingeschlossenen Jugendfußballer und ihren Trainer: Ein 37-jähriger thailändischer Taucher kam ums Leben, weil ihm die Atemluft ausging, wie die Behörden gestern mitteilten. Der ehemalige Marinetaucher habe Behälter mit Atemluft in der Höhle platzieren wollen und auf dem Rückweg das Bewusstsein verloren. Trotzdem zeigten

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3760 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00