Vermischtes

Justiz: Ermittlungen im Fall El-Sherbini eingestellt

Richter ohne Schuld

Archivartikel

Dresden. Der Präsident und ein Richter des Landgerichts Dresden haben sich im Fall der ermordeten Ägypterin Marwa El-Sherbini nichts zuschulden kommen lassen. Die Dresdner Staatsanwaltschaft stellte ihre Ermittlungen gegen die Juristen gestern mangels Tatverdachts ein. Der Mann der Ermordeten hatte sie angezeigt und ihnen vorgeworfen, in dem Prozess nur unzureichend für die Sicherheit seiner

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1157 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00