Vermischtes

Gericht Prozess um vergewaltigte 14-Jährige neu aufgerollt / Höhere Strafen fraglich

Richterin schließt Öffentlichkeit aus

Archivartikel

Hamburg.Die Tat vom 11. Februar 2016 schockierte: Auf der Geburtstagsfeier eines Jugendlichen in Hamburg wird eine 14-Jährige von mehreren jungen Männern vergewaltigt. Anschließend legen sie das Mädchen bei Eiseskälte in einem Hinterhof ab. Im Oktober 2016 werden die vier Jugendlichen zu Haftstrafen von ein bis zwei Jahren auf Bewährung verurteilt, ein 21-Jähriger muss für vier Jahre ins Gefängnis.

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3823 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00